FAQ

    Terminologie

    Die Mitteilung in die Zukunft ist die Mitteilung, die Sie jetzt erstellen und senden, und als Empfangsdatum jeden Tag in der Zukunft von 1 bis 10 Jahre voran setzen können. In Abhängigkeit von der gewählten Version der Anwendung, bekommen Sie die Wahlmöglichkeit der Zeit der aufgeschobenen Zustellung der Mitteilungen. 

    Das digitale Testament ist eine Willensäußerung des Benutzers im digitalen Format. Mit Hilfe vom  digitalen Testament, kann der Benutzer einweisende Worte, Empfehlungen für die nächsten Generationen lassen, die nichtmateriellen Aktiva mitteilen. 

    Der Benutzer ist ein Mensch, der sich auf der Plattform SensumFMS eingeloggt hat, den Account aktiviert hat und den Text-, Video-, Audio- und Fotoinhalt in die Zukunft sendet. 

    Der Empfänger ist ein Mensch, der als Empfänger der Mitteilungen vom Benutzer gewählt wurde. Der Empfänger erhält die für ihn bestimmte Information ausschließlich zur Frist, die vom Benutzer angegeben ist. 

    Der Erblasser ist ein Benutzer der Version Legacy, die ermöglicht, die Erbschaft zu speichern und an gewählte Erben in die Zukunft zu senden. 

    Der Erbe ist ein Mensch, der als Empfänger des Testamentes auf der Plattform SensumFMS gewählt wurde. Der Erbe erhält die für ihn bestimmte Information ausschließlich zur Frist, die vom Absender angegeben wurde. Bitte  beachten Sie, dass das Testament in SensumFMS als notarielle Urkunde nicht gilt. 

    Die Version der Anwendung ist ein Satz des Funktionals, das der Benutzer erhält. Die Versionen unterscheiden sich durch den Speicherumfang, die Frist der aufgeschobenen Zustellung und das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der zusätzlichen Möglichkeiten. Die Versionen kann man hier kennenlernen.

    Partners
    1000 Zeichen verbleibend